Unsichtbare Kraft - Energie im Taschenwärmer

Taschenwärmer sind schon was tolles. Ein Klick und die Flüssigkeit in dem Plastikkissen wird fest. Aber Moment mal, wieso wird diese Flüssigkeit fest? Und sogar warm? Wo kommt die Energie für diese Wärmeentstehung her?

Diesem Phänomen gehen wir in der wiwe auf den Grund. Und zwar zusammen mit dem Schülerlabor der Materialwissenschaft SAM der Universität des Saarlandes: wir schauen uns an, aus welchen Bestandteilen solche Wärmekissen aufgebaut sind, wie sie hergestellt werden und vor allem wie sie funktionieren. Im Reagenzglas mit den entsprechenden Chemikalien und einem Bunsenbrenner fertigst du selbst eine wärmespeichernde Substanz, die wie ein Wärmekissen zusammengesetzt ist. Mit einem kleinen Trick kannst du diese Energie wieder freisetzen!

Dieser Experimentierkurs wird durchgeführt von Mitarbeitern des Schülerlabors der Materialwissenschaft SAM.




Unsichtbare Kraft - Energie im Taschenwärmer
Do., 23.05.2019 von 15:30-18:00 Uhr | ab 11 Jahre | 0,00 | Freie Plätze: 0

TerminUhrzeitFreie PlätzeKursAlterKostenBuchung
Do., 23.05.201915:30-18:000Unsichtbare Kraft - Energie im Taschenwärmerab 11 Jahre0,00Warteliste