wiwe Akteure als MINT-Botschafter ausgezeichnet

Die Akteure der Wissenswerkstatt wurden im Rahmen eines kleinen Festaktes in der Staatskanzlei als MINT-Botschafter ausgezeichnet.
Vertreten wurde die wiwe von den Vorstandsmitgliedern Herr Dr. Ermers, FESTO, und Herr Bernecker in Vertretung von Herrn Gagg, ZF, sowie der wiwe-Leiterin, die die Auszeichnung von Ministerin Monika Bachmann gerne entgegen nahmen. Frau Bachmann nahm die Ehrung gemeinsam mit dem Vorsitzenden von „MINT-Zukunft schaffen“, Thomas Sattelberger, vor.

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels sowie der wirtschaftlichen Struktur des Saarlandes werden Nachwuchskräfte vor allem in den MINT-Fächern und Ingenieurwissenschaften von den regionalen Betrieben benötigt.

Damit dem Saarland auch in Zukunft ausreichend Fachkräfte in Wirtschaft und Wissenschaft zur Verfügung stehen, ist es wichtig, die Attraktivität der MINT-Fächer wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu steigern.

Viele saarländische Verbände, Stiftungen und Persönlichkeiten tragen mit ihrem vielfältigen Angebot an Aktivitäten und Projekten gemeinsam dazu bei, jungen Menschen bereits in der Schulzeit und im Studium die interessanten und spannenden Aspekte der MINT-Fächer zu vermitteln.

Ministerin Bachmann und Herr Sattelberger würdigten ausdrücklich das Engagement der neu ernannten sowie der langjährig tätigen saarländischen MINT-Botschafter: „Mit vereinten Kräften wird es gelingen, den Fachkräftemangel erfolgreich zu bekämpfen und das Saarland zukunftssicher zu machen.“

MINT-Botschafter 2015.JPG




MINT-Botschafter 2015b.JPG