Theorie und Praxis - mit dem WiweMobil in Ihrer Schule 

Das Kursangebot der Wissenswerkstatt ist eine ideale Ergänzung des Lehrplans um praktische Inhalte. Und das nicht nur in der Werkstatt in Saarbrücken, sondern auch vor Ort in Ihrer Schule.

Dank der Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V., die das Projekt fördert, können wir mit dem WiweMobil zu Schulen fahren und vor Ort lehrplanergänzende Technik-Workshops durchführen. Herzenssache, die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank ermöglicht, dass auch die Kurse vor Ort für die Schulen und die Schüler komplett kostenfrei sind

Das WiweMobil bringt alle Werkzeuge, Maschinen und Materialien sowie die Dozenten zu Ihrer Schule, damit dort vor Ort Holz-, Metall- und Elektroarbeiten, aber auch Robotik, Programmierung und Digitalisierung durchgeführt werden können.

Sie können für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klassenstufe buchen; mit Kindern unter 8 Jahren dürfen die Dozenten aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht bauen und werken.

Das WiweMobil fährt bevorzugt Schulen in den Landkreisen St. Wendel, Merzig-Wadern, Saarlouis und Neunkirchen sowie im Saar-Pfalz-Kreis an.

Alle Kurse des WiweMobils sind kostenfrei.

Zur Buchung des WiweMobils  müssen Sie auf www.wiwe-sb.de als Lehrkraft registriert sein.

Nach dem Einloggen in Ihrem Account sehen Sie die freien, noch buchbaren Termine  des WiweMobils im sogenannten "Buchungskalender für Lehrer".

In diesem können Sie Buchungsanfragen stellen, sofern Ihre Schule im zugelassenen Postleitzahlenbereich liegt.

Bitte wählen Sie jeweils einen Kurs für eine Gruppe von maximal 16 Schülerinnen und Schülern aus. Sind 2 Kurse für eine Klasse nötig, reservieren Sie bitte die Mobile Werkstatt für Gruppe 1 sowie die Mobile Werkstatt für Gruppe 2.

Für beide Gruppen können Sie das gleiche Thema auswählen.

Bitte senden Sie parallel zur Buchungsanfrage die ausgefüllte  Checkliste  WiweMobil vor Ort per Mail an .

HINWEIS: Auch bei den Kursen des  WiweMobils gelten die Unfallverhütungsvorschriften: Lehrer/innen, Schüler/innen und auch Begleitpersonen müssen angemessene und sichere Kleidung tragen. Für alle Kurse, in denen Werkstücke gebaut werden, sind feste geschlossene Schuhe und lange Hosen zwingend notwendig (BGV A1 Unfallverhütungsvorschrift). Aus Sicherheitsgründen ist weiterhin das Tragen von Schmuck (z.B. Ketten), von Schals, von bauchfreien oder Träger-Tops nicht erlaubt. Lange Haare müssen zusammengefasst werden.

 

Folgende Themen sind mobil, d.h. bei Ihnen vor Ort, umsetzbar:

  • WIWE Mobil - Basiskurs Strom (ab 8 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 3 bis 4, ca. 2,5 - 3 Stunden)
  • WIWE Mobil - Camera Obscura (ab 10 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 5 bis 7, ca. 2 Stunden)
  • WIWE Mobil - Der heiße Draht (ab 11 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 6 bis 8, ca. 2,5 - 3 Stunden)
  • WIWE Mobil - Die Farben des Regenbogens (ab 8 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 3 bis 5, ca. 2,5 Stunden)
  • WIWE Mobil - Kerzendampfer (ab 9 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 4 bis 7, ca. 2,5 - 3 Stunden)
  • WIWE Mobil - Licht oder Luft mit Strom (ab 8 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 4 bis 6, ca. 2,5 - 3 Stunden)
  • WIWE Mobil - Magnetische Flugobjekte (ab 10 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 5 bis 7, ca. 2,5 - 3 Stunden)
  • WIWE Mobil - Magnetwippe (8-10 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 3 bis 4, ca. 2,5 - 3 Stunden)
  • WIWE Mobil - Motorisierte Putzmaus (ab 8 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 4 bis 6, ca. 2 Stunden)
  • WIWE Mobil - Propellerfahrzeug (ab 10 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 5 bis 8, ca. 3,5 Stunden)
  • WIWE Mobil - Rechnen auf den Linien (ab 8 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 3 bis 4, ca. 2 Stunden)
  • WIWE Mobil - Zeitmessung früher und heute (ab 8 Jahre, Empfohlene Klassenstufe: 3 bis 6, ca. 2,5 - 3 Stunden)


Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V.

fördert das WiweMobil

 


Ihre Buchungsanfrage kann nur zusammen mit der Checkliste "WiweMobil vor Ort" bearbeitet werden.

Senden Sie die ausgefüllte Checkliste bitte per Mail an