Teilnahmebedingungen (AGBs)

für Kurse der Wissenswerkstatt Saarbrücken e.V.

1.    Aufnahmevoraussetzungen
Das Mindestalter für Werkstattkurse der Wissenswerkstatt Saarbrücken e.V. - nachfolgend wiwe genannt - beträgt  8 Jahre, für Vorbereitungskurse 7 Jahre.

Die wiwe benötigt von einer Teilnehmerin bzw. einem Teilnehmer mindestens Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Postleitzahl des Wohnsitzes. Um einen sicheren Kursablauf zu gewährleisten, ist das wiwe-Personal über gesundheitliche Besonderheiten zu informieren. Alle Angaben werden datenschutzkonform behandelt.

2.    Anweisungen des Personals

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich, den Anweisungen des wiwe-Personals während des Kurses Folge zu leisten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den Ablauf stören, werden vom Kursbesuch ausgeschlossen.

3.    Organisation und Information
Die Einteilung und Zusammenstellung der einzelnen Kurse erfolgt durch die wiwe. Diese behält sich ausdrücklich das Recht vor, einzelne Kurse aufzulösen oder mit anderen zusammen zu legen. Sobald ein Kurs begonnen hat, ist ein Einstieg nicht mehr möglich.

Informationen zu Änderungen an einem Kurs bzw. Erinnerungen (Termin, Uhrzeit) oder Ergänzungen werden den Erziehungsberechtigen per Mail an die angegebene Mail-Adresse gesendet.

4.    Kleidung
Während des Besuchs der wiwe ist angemessene und sichere Kleidung zu tragen.

Für alle Kurse, in denen Werkstücke gebaut werden, sind feste und geschlossene Schuhe, lange Hosen und T-Shirts oder Pullis zwingend notwendig. Aus Sicherheitsgründen ist weiterhin das Tragen von Schmuck (z.B. Ketten), von Schals und bauchfreien oder Träger-Tops nicht erlaubt. Lange Haare müssen zusammengefasst werden.

5.    Private Gegenstände
Die wiwe übernimmt für den Verlust oder die Beschädigung privater Gegenstände keine Haftung. Dies gilt auch für die Beschädigung von  Kleidung bei der Arbeit in den Kursen.

6.    Besuch der Kurse
a)  Besuch der Kurse im Klassenverband oder als Gruppe:

Beim Besuch der wiwe durch Schulklassen oder Gruppen liegt die Verantwortung  bei den Lehrkräften der Schule bzw. den Gruppenbetreuern, ebenso der Versicherungsschutz. Dies gilt auch bei Kursen der Wissenswerkstatt vor Ort, z.B. beim Einsatz des wiweMobils.

b) Besuch der wiwe als Privatperson:

Beim Besuch privat gebuchter Kurse (außerhalb des Schulunterrichtes) sind die Eltern/ Erziehungsberechtigten sowohl für die Anfahrt zur wiwe als auch für die Abfahrt verantwortlich (Betreten bzw. Verlassen der wiwe). Das Mindestalter für Werkstattkurse beträgt 8 Jahre. Die mini-wiwe-Kurse sind für Kinder ab 7 Jahren, die bereits in der 2. Klasse sind.

c)  Vor Kursbeginn erfolgt die Registrierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Eltern/Erziehungsberechtigten hinterlegen für das teilnehmende Kind eine Telefonnummer, unter der sie während des Kurses erreichbar sind; hierfür sollten 10 bis 15 min vor Kursbeginn eingeplant werden. Die Kurse beginnen pünktlich zur angegebenen Uhrzeit. Zuerst erfolgt eine Sicherheitsunterweisung für die im Kurs relevanten Maschinen, Werkzeuge und Tätigkeiten. Eine Nachregistrierung bzw. ein Einstieg in einen laufenden Kurs ist daher nicht möglich.

d)    Verlässt eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer während der Kurszeit die wiwe, erfolgt durch wiwe-Mitarbeiter eine Kontaktaufnahme mit den Eltern/Erziehungsberechtigten unter der angegebenen Telefonnummer, sofern jemand erreichbar ist.

Eine darüber hinausgehende Haftung bzw. Verantwortung von Seiten der wiwe besteht nicht.

7. Hygienerichtlinien aufgrund der Corona-Pandemie

gültig in den Räumen der Wissenswerkstatt sowie bei Workshops des wiweMobils. Die Richtlinien entsprechen dem jeweils gütigen “Musterhygieneplan zum Infektionsschutz in Schulen im Rahmen der Corona-Pandemiemaßnahmen“ des Ministeriums für Bildung und Kultur Saarland, der die schulischen Hygienepläne nach § 36 i. V. m. § 33 Infektionsschutzgesetz (IfSG) aus aktuellem Anlass ab sofort bis auf Widerruf ergänzt.

7.1 Voraussetzungen für die Teilnahme

Gemäß der Saarländischen Rechtsverordnung Nr. 25/2021 müssen die Teilnehmenden ein negatives Corona-Test-Egebnis nachweisen, das nicht älter als 24 h ist. Der Test muss den Maßgaben des § 5a der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP) entsprechen.

Desweiteren dürfen zum Schutz von Personal und Teilnehmenden erkrankte Personen, insbesondere mit Atemwegs- und/oder Erkältungssymptomen, NICHT an den Kursen teilnehmen. Bitte stornieren Sie wie üblich den gebuchten Platz online im Kursbuchungssystem der Wissenswerkstatt.

7.2 Hygiene- und Schutzmaßnahmen (für alle Personen, bei Betreten der Werkstatt)

a) immer Abstand halten (etwa 2 m)

b) keine persönliche Berührungen wie z.B. Händeschütteln

c) mit den Händen nicht Gesicht, Mund, Augen und Nase berühren; Husten/Niesen in die Armbeuge

d) Händehygiene vor dem Kurs, nach dem Besuch der Toilette und nach der Pause

e) Händedesinfektion vor Kursbeginn (Teilnehmer unter Aufsicht der Begleitperson oder selbständig sofern uns eine unterschriebene Einverständniserklärung (download) vorliegt)

7.3 Mund-Nasen-Bedeckung

Mund-Nasen-Bedeckungen sind von allen Personen in gemeinschaftlich genutzten Bereichen der Wissenswerkstatt sowie in den Werkräumen zu tragen. Dies ist in der jeweils geltenden Rechtsverordung geregelt und wird dementsprechend umgesetzt. (Bitte Masken ohne Bänder).

7.4 Gruppengröße/Teilnehmerzahl

Im Kursbetrieb ist permanent ein Abstand von 2 m einzuhalten.  Damit entfallen Partner- und Gruppen-arbeiten sowie interaktives Experimentieren. Die maximalen Gruppengrößen betragen in der wiwe:
Werkstatt EG: 8 Teilnehmer/innen
Elektroraum: 8 Teilnehmer/innen
IT-Raum: 8 Teilnehmer/innen
Projektfläche: 5 Teilnehmer/innen

Da die Gruppengröße sehr begrenzt ist und die Wartelisten immer sehr lang sind, sind Nicht-Teilnahmen immer, d.h. auch und gerade kurzfristig zu stornieren. Bei zweimaligem Nichterscheinen ohne Stornierung  werden alle weiteren Buchungen von Seiten der Wissenswerkstatt storniert.

Die Teilnehmerzahl kann bei Workshops mit festen Gruppen/Klassen überschritten werden.

 8. Kursausschluss

Teilnehmer/innen werden bei Nichtbeachtung der Hygienerichtlinien, insbesondere der Abstandsregel, z.B. durch Herumlaufen im Raum, sofort vom Unterricht ausgeschlossen und sind umgehend abzuholen. Daher ist die Handynummer der Begleitperson zu hinterlegen; diese muss während des Kurses erreichbar und in Kürze vor Ort sein. Gleiches gilt bei Anzeichen von Kranhkeitssymptomen wie Husten, Niesen oder Halsschmerzen.

9.    Foto-/ Filmaufnahmen in der wiwe

Wir weisen darauf hin, dass in der wiwe Aufnahmen von Kursen gemacht werden, bei denen auch Teilnehmer/-innen abgebildet sind. Diese Aufnahmen werden ausschließlich zu Werbe- und Berichtszwecken verwendet. Hierbei stehen die durchgeführten Kurse und Veranstaltungen im Vordergrund, nicht die auf den Fotos zu sehenden Personen (siehe auch § 23 Nr.3 Kunsturhebergesetz). Aus diesem Grund ist eine Veröffentlichung grundsätzlich ohne Einwilligung möglich. Ein individueller Widerspruch wird von der wiwe berücksichtigt.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass bei einer Veröffentlichung von Aufnahmen im Internet nicht ausgeschlossen werden kann, dass diese durch Dritte weiter verwendet werden.

10.    Haftungsausschluss

Die wiwe schließt die Haftung für Verletzungen aus. Grundsätzlich werden keine Medikamente verabreicht, Pflaster/Wundverband ist ausgenommen. Eine Pflasterallergie muss der wiwe mitgeteilt werden. Ebenso muss die wiwe über gesundheitliche Besonderheiten sowie eine eventuelle Behinderung der Teilnehmerin oder des Teilnehmers bei Anmeldung zu einem Kurs unterrichtet werden.

11.    Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Die Eltern/Erziehungsberechtigten/Lehrkräfte erkennen bei der Registrierung im Portal www.wiwe-sb.de  die Teilnahmebedingungen (AGBs) der Wissenswerkstatt Saarbrücken e.V. an und bestätigen dort, dass sie sich über den Inhalt informiert haben.

Die Teilnahmebedingungen gelten nachfolgend bei allen Kursbuchungen als anerkannt. Die Teilnahmebedingungen sind im Internetauftritt der wiwe einsehbar und können auch in der Wissenswerkstatt eingesehen werden.


Saarbrücken, den 29.03.2021

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfowissenswerkstatt Saarbrücken e.V.Speichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms62-sessionwissenswerkstatt Saarbrücken e.V.Eindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms62-languagewissenswerkstatt Saarbrücken e.V.Speichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.