wiwe-Mitmachaktion auf Homburger Familien- und Kinderfest: Putzmäuse selber bauen!

Beim 18. Homburger Familien- und Kinderfest verwandelt sich der Stadtpark einmal mehr in eine riesige Spielwiese für Kinder und Erwachsene. 70 Vereine, Organisationen und Künstler bieten von 11 bis 18 Uhr in vier verschiedenen Themenbereichen ein kunterbuntes Unterhaltungs- und Mitmach-Programm an und sorgen für ein großes gastronomisches Angebot.

Es werden nicht nur verschiedene Themenbereiche, sondern auch zwei Bühnen geboten. So gibt es zum Beispiel auf der „KSK-Bühne“ ein weitreichendes Repertoire. Zu Beginn spielt die Schülerband der Musikschule. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und der Siegerehrung bei der Aktion Stadtradeln wartet ein abwechslungsreiches Programm auf alle. Die Besucher können mit „Fabulara“ auf eine musikalische Reise in die Welt der wunderbaren Bücher und Geschichten gehen.
Ein weiterer Höhepunkt wird die Band „Trommelfloh“ sein. Auf der Sportbühne gegenüber des ehemaligen Freibads zeigen Sportvereine ihr Können und demonstrieren die Vielfalt des Vereinslebens in Homburg und Umgebung.
Auch Walk-Acts werden die Besucher verzaubern. Dabei sind der „Lustikus“, und das Duo „Die Blumenliese mit Mademoiselle Fleur“. Im Kreativbereich wird Georg Linde alias Härr Georg als Clown und Entertainer die Lachmuskeln strapazieren und das Publikum zum Mitmachen animieren.

Erstmals machen auch wir von der Wissenswerkstatt Station in Homburg. An unserem Stand können Kinder ab 6 Jahren selbst Putzmäuse bauen - natürlich wie immer mit unserer Hilfe und komplett kostenfrei! Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch!

Familien-und-Kinderfest HOM 2016.jpg




Putzmaus.jpg