Nedschroef Mitglied der wiwe

Der Automobilzulieferer Nedschroef unterstützt sein Juli 2018 die Wissenswerkstatt, wofür ihm alle Vereinsmitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich danken.

Die Nedschroef Gruppe besteht aus 26 Unternehmen mit Niederlassungen in 14 Ländern. Ihr Stammsitz ist in den Niederlanden. Kernaktivitäten sind die Entwicklung und Herstellung von Verbindungselementen für die Automobilindustrie und deren Zulieferer.

Im Saarland gibt es zwei Werke, eines in Fraulautern und eines in Beckingen. Nedschroef hat dort die in ihrer Existenz bedrohte Karcher-Schraubenfabrik  übernommen. In den beiden Werken Fraulautern und Beckingen arbeiten über 350 Mitarbeiter; sie stellen unter anderem  Schrauben der Größen von M4 bis 24 und Muttern bis M16 von hoher Qualität für die Automobilindustrie her. Mit dabei sind 16 technische Azubis und dual Studierende.

 

Nedschroef.jpg