Projekt "Mobile Wissenswerkstatt" bewilligt

Die Wissenswerkstzatt hat den Zuschlag für den Projektantrag "Mobile Wissenswerkstatt" bei der Herzenssache Stiftung bekommen!

Damit macht die Herzenssache Stiftung die Wissenswerktatt mobil. Ab Sommer 2018 besucht ein Werkstattbus Schulen, Vereine und Gruppen, die nicht nach Saarbücken kommen können,  und ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen vor Ort, ihr Talent im technischen Bereich herauszufinden.

Denn nicht alle Mädchen und Jungen haben das Glück, solche Angebote wie das der Wissenswerkstatt wahrzunehmen: wenn etwa beide Elternteile berufstätig sind, Oma und Opa fehlen, die Familienkasse lange Fahrtwege nicht erlaubt oder das Angebot aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse gar nicht erst gefunden wird.

Mit Hilfe von Spenden unterstützt Herzenssache nun den Aufbau der "Mobilen Wissenswerkstatt". Das Angebot soll die feste Einrichtung in Saarbrücken ergänzen, um zukünftig Kinder und Jugendliche im gesamten Saarland zu erreichen und in ihren Talenten zu fördern. Besonders soziale Brennpunkte stehen auf der Route des Mobils.

Herzenssache fördert das Projekt, weil…
- die soziale Herkunft immer noch massive Auswirkungen auf die Teilhabe- und Bildungschancen von Kindern hat
- bereits mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche pro Jahr die technischen Workshops besuchen und durch unsere Förderung nochmal rund 3.500 Kinder mehr erreicht werden können

Mehr zum Projekt "Mobile Wissenswerkstatt - Bildung darf kein Privileg sein" steht auf der Web-Seite der Herzenssache-Stiftung.

 

Herzenssache Logo.JPG