Workshops für komplette Schulklassen im Schuljahr 2020/2021 möglich

Ab der zweiten Schulwoche können wieder ganze Schulklassen zu uns in die Wissenswerkstatt kommen. Da die Schülerinnen und Schüler sich in der Klasse einen Tisch teilen dürfen, können sie natürlich auch in der Werkstatt zu zweit an eine große Werkbank.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten bei den Workshops selbständig, d.h. nicht zusammen: jeder baut sein eigenes Werkstück, jeder hat seinen eigenen Material- und Werkzeugsatz. Sollte eine Maschine von allen benutzt werden, läuft dies ab, wie gehabt: nacheinander mit Abstand und Sicherheit. Neu ist nun die Mund-Nasen-Bedeckung.

Der Mund-Nasen-Schutz muss in der Wissenswerkstatt wie in der Schule auf Gängen und Verkehrswegen im Raum getragen werden. Auch immer dann, wenn der Abstand unterschritten wird, z.B. an einer großen Maschine, an der unsere Dozenten assistieren. Am Platz können die TeilnehmerInnen die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

Sollten sich die Hygienevorschriften für Schulklassen ändern, übernehmen wir diese natürlich entsprechend in der Wissenswerkstatt.

Wir freuen uns auf dich und dein ganze Klasse!